Durch die zusätzliche Integration der Schaltung zur Kommunikation mit dem populären Speicherformat auf dem Chip werden DragonBall-Kunden in die Lage versetzt, ohne Aufwand Produkte zu konstruieren, die den Vorteil der Memory Stick-Medien ausnutzen. Ein Memory Stick ist ein superkleines, flaches Wechselmedium rnit hoher Kapazität auf Halbleiterbasis, das für den Einsatz in einer Vielzahl von verschiedenen digitalen Produkten konzipiert wurde.


Durch die Verwendung von Memory Stick-Peripherie können Entwicklungsingenieure Produkte entwickeln, welche Übertragung, Speicherung, Organisation und Abruf digitaler Informationen auf einfache und bequeme Weise ermöglichen, und so zum Beispiel digitale Fotos und Musikdateien zwischen Computern, Kameras und Abspielgeräten, PDA‘s, intelligenten Telefonen und anderen Intemetgeräten austauschen.


Die DragonBall-Famlie ist die Digital-DNA-Lösung von Motorola, die speziell auf moderne Informationsgeräte und Anwendungen in der Nachrichtentechnik abzielt, wie zum Beispiel die populären Handheld-Computer mit PahnTNK-Betriebssystem und die von Motorola selbst hergestellten Geräte zum Senden und Empfangen von Kurzmitteilungen.