10509.jpg

Leine & Linde: Drehgeber der Serien 300, 500, 600 und 800 entsprechen der Atex-Richtlinie für weniger gefährdete Zonen. Die Geräte sind so konstruiert, dass Staub oder Gas nicht in gefährlicher Menge eindringen kann und die Oberflächentemperatur die Zündtemperatur des Gas-/Staubgemisches in der Umgebung nicht überschreitet. Auch verhindert die Konstruktion das Entstehen von Zündfunken oder statischen Entladungen. Für den Einsatz in den Zonen 2 bietet der Drehgeber 841 mit Klassifizierung nach II 2GD Ex d IIC T6 Ex tD A21 IP65 T71 °C die besten Vorrausetzungen.

350iee0210