9770.jpg

Leine+Linde: Als besonders zuverlässig präsentieren sich Drehgeber der Baureihe 800 mit Optolink-Ausgang. Alle sechs Kanäle inkl. des Status-Signals gehen über eine Lichtleitfaser an den Umrichter, dort wird das optische Signal wieder in HTL oder RS422 gewandelt. Das sichert die störungsfreie Signalübertragung, eliminiert Potentialprobleme und minimiert den Verdrahtungsaufwand. Hybridlager sollen die Lebensdauer auf ca. 100.000h verdoppeln. Der Temperaturbereich reicht von -40 bis +80°C. Verschiedene Hohlwellenausführungen machen den Drehgeber universell einsetzbar. 352iee0910