Quelle: Heidenhain

Quelle: Heidenhain

Heidenhain: ECN 425 ist ein digitaler Drehgeber mit integrierter Interpolation und bidirektionaler serieller Schnittstelle. Er überträgt einen absoluten, hochaufgelösten Positionswert in kurzen Zykluszeiten. Das ermöglicht eine hochdynamische Motorregelung für kaum wahrnehmbare Beschleunigungs- sowie Bremsvorgänge und spezielle Fahroptionen wie den Schnellstart. Ein hohes Maß an Selbstüberwachung und Diagnose gewährleistet die Funktionssicherheit und liefert Daten für eine präventive Service- und Wartungsintervallsteuerung. Die elektronische und mechanische Anbindung an den jeweiligen Motor ist problemlos. Dagegen zeichnen sich Drehgeber der Baureihe RIQ/IQN 425 durch eine besonders verschmutzungsresistente induktive Abtastung und robuste Lagerung aus. Sie erfüllen die Schutzart IP66 und stehen sowohl mit Voll- als auch mit Hohlwelle zur Verfügung. Damit sind sie für Anwendungen mit hohen Wellenbelastungen wie Riemen- und Zahnriemenantriebe geeignet.

SPS IPC Drives 2013, Halle 7, Stand 190