Der digitale Motor-Einbau-Drehgeber mit offener Schnittstelle BISS Acuro-Industry ist als Anbau-Drehgeber im 58 mm-Industriestandard ausgelegt. Als Herzstück bildet die Sensoreinheit eine gemeinsame Basis für alle Industrie- und Motorfeedback-Geber. Ihr Kern besteht aus einem neu entwickelten Opto-ASIC.


Singleturn- und Multiturn-Ausführungen haben identische, kompakte Gehäuse und beanspruchen nur wenig Platz. Weniger Lötstellen, simulationsoptimierte Zahnräder und hoch belastbare Kugellager sorgen für eine hohe Betriebssicherheit. Der Betriebstemperaturbereich erstreckt sich von -40 bis 120° C. Integrierte Sensoren überwachen die Stärke der Nutzsignale, regeln entsprechend oder geben im Störfall eine Warnung aus.


Über eine Einschrittigkeitsprüfung wird die interne Signalverarbeitung bei jedem Inkrement einer Plausibilitätskontrolle unterzogen.Ein Code-Check stellt sicher, dass das Drehgebersignal Bit für Bit die erfasste Drehung wiedergibt. Für Geber mit T-Verteiler-Bushaube ist ein M12-Stecker lieferbar, an den die herstellereigene Positionsanzeige angeschlossen werden kann.