Quelle: Yaskawa

Quelle: Yaskawa

Yaskawa: Ausgestattet mit offenen Programmier- und I/O-Schnittstellen lässt sich die handliche Robotersteuerung Motoman FS100 in übergeordnete Anlagensteuerungen integrieren und eignet sich zudem perfekt für Roboter mit kleineren Traglasten bis etwa 50 kg. Hochgenaue Bahnbewegungen, kurze Interpolationszeiten und das Advanced-Robot-Motion-System berechnen dynamisch Drehmoment und Belastung der Roboterachsen. Die Steuerung verarbeitet Sensorsignale in Echtzeit, wertet Kamerainformationen aus und ermöglicht den Fernzugriff auf Schnittstellen sowie die Bewegung des Roboters.