Die hochdynamischen Drehstrom-Synchronantriebe der Baureihe BSR von Engel haben eine hohe Dynamik und Zuverlässigkeit, Wartungsfreiheit und einen höheren Wirkungsgrad. Zehn abgestufte Baugrößen decken Nenndrehmomente von 0,28 bis 12 Nm bei Nenndrehzahlen von 3000 oder 4000 min-1 und Nennleistungen von 130 bis 3800 W ab. Resolver dienen zur Winkelerfassung, alternativ ist der Anbau von Encodern oder Rotorlagegebern möglich. Der Motorflansch lässt sich einfach den Anforderungen anpassen. Planetengetriebe und Haltebremsen komplettieren die Motoren.


In Verbindung mit einem digitalen Servoverstärker stehen komplette Antriebssysteme bereit, die auf Regelaufgaben mit hohen Anforderungen an Dynamik und Genauigkeit zielen. Die Servoverstärker sind mit 16 Bit Flash DSP ausgerüstet und per RS232-Schnittstelle mittels PC konfigurierbar. Integrierte Netz- und Oberwellenfilter sowie eine eigene Hilfsspannungsversorgung vereinfachen die Installation. (rm)



SPS/IPC/DRIVES 2005: Halle 1, Stand 119


 


603iee1105