20-Watt-Druckluftschrauber von Bosch: Clean-Technik. Genaue und saubere Feinarbeit steht bei der Herstellung von Elektro-, Elektronik- und optischen Geräten im Vordergrund. In zunehmendem Maße werden dort für die Verschraubung von Teilen neben Kreuz- und Längsschlitz-Schrauben auch Torx-Versionen eingesetzt. Der Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge der Robert Bosch GmbH bietet für diese Anwendungen einen 20-Watt Geradschrauber mit vielfältigem Zubehör an. Der nur 150 Gramm leichte Druckluftschrauber zeichnet sich durch ölfreies und geräuscharmes Arbeiten aus, das auf der von Bosch entwickelten Clean-Technik (Consumption Optimized Lubrication Free Ergonomic Air Tool with Noise Reduction) basiert.


Der Geradschrauber steht in drei Ausführungen mit Leerlaufdrehzahlen zwischen 800 und 1200 Umdrehungen pro Minute und Anziehmomenten von 0,06 bis 1 Newtonmeter zur Verfügung. Bei einem Luftverbrauch von 2,2 Litern pro Sekunde eignet sich der 20-Watt-Geradschrauber für maximale Schraubdurchmesser der Größe M3. Für die komplette Ausstattung des Arbeitsplatzes bietet Bosch umfangreiches Zubehör. Neu sind Drei-Millimeter-Bits, die neben Längs- und Kreuzschlitz jetzt auch als Torx-Version in sechs Größen von T5 bis T10 erhältlich sind. Damit bietet Bosch Anwendern von Torx-Schrauben die Möglichkeit, auch diese exakt zu verschrauben.