Auf Transportanwendungen zugeschnitten ist der Drucktransmitter EF& für hydraulische und pneumatische Bremskontrollen, Kühlkreisläufe und Hochspannungsanwendungen, der bereits im Bremssystem diverser Hochgeschwindigkeitszüge zum Einsatz kommt. EF6 im Edelstahlgehäuse ist mit piezoresisitivem oder kapazitivem Keramiksensor erhältlich und arbeitet bei +40 bis +85°C. Der Messbereich liegt zwischen -1…100 mbar und 0…200 bar bei einer Messgenauigkeit von 0,5% der Messspanne. Die Ansprechzeit beträgt weniger als 15 ms und die Lebensdauer 10 Mio. Stunden.