Der elektronische Druckschalter PSD-10 eignet sich durch seine robuste und kompakte Bauform nicht nur für die klassischen Hydraulikanwendungen, sondern auch für rauere Industrie-Umgebungen. Drei per Fingerdruck bedienbare Tasten ermöglichen die schnelle und einfache Programmierung der Parameterwerte. Das leicht verständliche Menü und ein gut ablesbares Display unterstützen den Anwender. Mit bis zu zwei pnp-Transistorschaltausgängen, einer vierstelligen digitalen Anzeige und einem optionalen Analogausgang kann der PSD-10 nicht nur als Druckschalter, sondern auch als Druckmessumformer oder Digitalmanometer eingesetzt werden. Im Bedarfsfall kann der PSD-10 sogar eine Kleinststeuerung ersetzen