Das Programm induktiver Sensoren bis 500 bar wurde um Versionen erweitert, die neben der Bauform P 20 auch Geräte in der Version P12 mit unterschiedlichen Baulängen enthalten. Die aktive Fläche besteht aus Keramik, die in die Hülse aus Edelstahl eingeschrumpft ist. Durch den so erzielten kombinierten Form- und Kraftschluss und die abgestimmten Temperaturkoeffizienten der Materialien sind die Schalter für eine praktisch unbegrenzte Anzahl Druckwechselspiele bei voller Druckamplitude und Temperaturen bis +85°C geeignet (Einsatzbereich bis 500 bar, Spitzen bis 800 bar). Realisierbare Schaltabstände bis zu 3 mm. Die stirnseitige Abdichtung ist besser als IP 68 und entsprechend gasdicht.