Die Drucktransmitter der Typenreihe 501 sind durch teilautomatische Fer­tigung ideal für größere Stückzahlen in OEM-Anwendungen der industriellen Automation ausgelegt.



  • Summe von Linearität, Hysterese und Reproduzierbarkeit: < ± 0.5% FS

  • TK-Nullpunkt: 2.5 bis 40 bar < ± 0.04/. FSPC

  • TK-Empfindlichkeit: < ± 0. 0 15% FSPC

  • Druckanschlüsse: Innengewinde G ¼“ Aussengewinde G ¼“

Typ 502 ebenfalls mit Keramik-Sensortechnologie speziell zur Erfassung von Was­serdruckveränderungen entwickelt – sind durch sehr geringe Hysterese ideal als Re­gelelement einsetzbar. Bestes Preis-Leistungsverhältnis durch vollautomatische Fer­tigung für OEM-Gross-Serien. Typ 506 ist durch applikationsspezifische Druckanschlüsse speziell für den Einsatz im Bereich industrieller Kälte geeignet.



  • Innengewinde: 7/16 – 20 UNF Schradernippel

  • Aussengewinde: 7/16 – 20 UNF ¼ – 18 NPT