In Verbindung mit dem OC-48-Port-SERDES, den Delta39K CPLDs und den Backplane Physical Layer-Bausteinen der HOTLink Familie von Cypress ergeben die 4 Mbit Dual-Port-Speicher der FLEx36-Familie eine komplette Systemlösung für Kunden, die Linecards für Kommunikationsanwendungen herstellen. Der CY7C0852V ist ein synchroner Dual-Port-Speicher mit einer Organisation von 128Kx36. Weiterhin erhältlich ist eine Konfiguration von 256Kx18. 64Kx36 bzw. 128Kx18 organisierte 2 Mbit Versionen werden in Kürze angekündigt. Aktuell bietet Cypress eine Variante mit I/0-Funktionen in 3,3 V LVTTL-Technik an.


Der neue Baustein erreicht bei einer Taktfrequenz von 150 MHz eine Übertragungsrate von 10,8 Gbit/s. Damit trägt er beträchtlich zur Entschärfung von Kommunikationsengpässen bei, ermöglicht ein effizienteres Backplane-Management und erhöht die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems. Die Produktion des Speicherbausteins erfolgt im 0,15-μm-RAM7-Prozess von Cypress.