Die Druckerplattform Serio 4000 wurde seit der Markteinführung Ende 2013 weiterentwickelt.

Die Druckerplattform Serio 4000 wurde seit der Markteinführung Ende 2013 weiterentwickelt.Ekra

Das neue Modell heißt Serio 4000 Volume und ist für die Produktion von High-Volume/High-Mix konzipiert. Der Drucker ist mit einer Vakuumvorbereitung für Drucknester, einer Pastenhöhenkontrolle und einem automatischen Schabloneneinzug versehen. Zudem wartet er mit einer schnellen Taktzeit auf. Die Wechselwirkungen von Struktur, Mechanik, Antrieb und Steuerung, gepaart mit hochdynamischen und präzisen Positionier- und Bewegungssystemen, erlauben nicht nur eine Zykluszeit von 11 s (Base) beziehungsweise 9 s (Compact) bei einer Wiederholgenauigkeit von ± 12,5 μm @ 6 Sigma, sondern machen die neue Plattform auch für die kommende Baugrößen-Generation 030015 geeignet.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 7, Stand 550