Bildquelle: Micro-Epsilon Messtechnik

Bildquelle: Micro-Epsilon Messtechnik

Micro-Epsilon: Eine neue Produktgruppe der mainSensoren („Magneto-inductive“) geht jetzt an den Start. Die Standard-Industrieversion mit der Bezeichnung MDS-40-M30 besitzt 40 mm Messbereich und befindet sich in einem zylindrischen M30-Edelstahlgehäuse. Denselben Messbereich deckt die OEM-Alternative mit miniaturisiertem quadratischem Kunststoff-ab. Die Sensoren haben eine angemessene Grundempfindlichkeit und Temperaturstabilität. Als Target dient ein kleiner Permanentmagnet am Messobjekt. Der Signalausgang liefert 4 bis 20 mA bzw. 2 bis 10 VDC.

451iee0410