Experten beantworten Fragen rund um Siplace-Bestückautomaten.

Experten beantworten Fragen rund um Siplace-Bestückautomaten.ASM

Mit neuen Geschwindigkeitsrekorden und Optionen wie Glue Feeder, Linear Dip Unit und Unterstützung für PoP-Bestückungen wartet die Siplace-X-Serie für die anspruchsvolle Volumenfertigung auf. Für die auftragsbezogene Fertigung kleiner und mittlerer Losgrößen empfiehlt sich dagegen Siplace SX. Hier lassen sich Wechselportale inkl. Bestückköpfen zügig ein- oder ausbauen. Als beste Maschine für kostensensible Fertigungsumgebungen präsentiert sich lt. ASM die Di-Serie mit Features wie Digital Vision System und Bauteilbeschreibung direkt an der Linie. Die jüngste Version des Bestückkopfes Siplace Speedstar steigert den Benchmark der Siplace X4i S auf 150.000 BE/h und nimmt vom winzigen 03015-Bauteil bis hin zu Größen von 6×6 mm so gut wie alle Bauelemente auf.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 7, Stand 204