400iee0315-beckhoff-eworld.jpg

Beckhoff

Beckhoff: In vernetzten Gebäuden, Städten oder Anlagen können damit Verbrauchsdaten wie Strom, Wasser, Wärme oder Gas in der Cloud bereit gestellt werden. Diese große Datenmenge (Big Data) dient Gebäudenutzern, Gebäudebetreibern oder Kommunen zur energetischen Optimierung. Störungen oder Mehrverbräuche lassen sich leicht erkennen und sehr genaue Verbrauchsstatistiken erstellen. Mit PC-based Control als Plattform für Smart Metering erfolgt die Verbrauchsdatenerfassung über modulare I/O-Klemmen, entweder über den direkten Anschluss eines Sensors, durch verteilte I/Os an einem Feldbus oder über unterlagerte Busse. Steuerung, Regelung und Datenvorverarbeitung übernimmt ein skalierbarer Embedded-PC. In der Engineeringumgebung von Twincat werden die PLC-Funktionen programmiert sowie die I/O-Punkte, die Datenbankanbindung und das Kommunikationsprotokoll OPC UA konfiguriert. Über den Twincat Database Server kann die Anbindung an Cloud-Systeme erfolgen.