14342.jpg

Der Softwareanbieter Zuken erweitert seine Produktpalette um das Programm E³ Functional Design. Bei der Entwicklung elektrotechnischer, hydraulischer und pneumatischer Systeme helfen intelligente Funktionen, mit denen Entwickler die Struktur ihrer Produktentwürfe von Beginn an funktionsorientiert erfassen. Das soll den Entwicklungsaufwand bereits in der frühen Konzeptionsphase erheblich verringern. Das hier entstehende Funktionsmodell dient später als Basis für die Ausdetaillierung von Stromlauf- oder Verdrahtungsplänen oder Fluiddiagrammen. Das Produkt ist seit Mai 2010 erhältlich.