26026.jpg

Epson

Diese Plattformen bestehen aus Mikrocontrollern zur Ansteuerung von elektronischem Papier (E-Paper) mit integrierter Firmware, die die grundlegenden Funktionen des Geräts steuert. Die Kunden können diese Plattformen mit einem E-Paper-Display verbinden, um so einfach ihre eigenen industriellen E-Paper-Produkte zu entwickeln, selbst wenn ihnen umfassende Informationen über die einzigartigen Wellenformen zur Steuerung von E-Paper fehlen. Die Epson E-Paper-Plattformserie besteht aus dem S1C17F57, einem Mikrocontroller für kleine Segmentanzeigen und dem S1D13T03, einem Timing-Mikrocontroller für kleine E-Paper-Displays mit Aktivmatrix. Die Auslieferung von Mustern des S1D13T03 hat begonnen. Im März wird mit der Auslieferung von Mustern eines neuen Mikrocontrollers für mittelgroße E-Paper-Displays mit Aktivmatrix gestartet.