Beim Easyline 8033 Clip Attach-System von Alphasem wird die Drahtverbindung zwischen dem Die und den Anschlussleitungen durch eine feste Kupferbrücke ersetzt. Die Hauptvorteile dieses Verfahrens liegen in einer extrem schnellen Schaltleistung aufgrund des geringen induktiven Widerstandes des Bauteils, geringen dynamischen Verlusten durch niedrige Gatepotentiale, verbesserte Effizienz sowie geringere Gehäusefläche und Gehäusehöhe.


Das Verlöten der Bauteile wird durch den integrierten Reflowofen übernommen, wodurch eine separate Lötstation entfallen kann. Aufbauend auf der Easyline 8032, bietet das System hohe Bestückungsgenauigkeit, hervorragende Dispensekontrolle und schonendes Die-, Clip- und Leadframe-Handling. Das System erreicht eine verbesserte Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 14 000 Uph (Zwei-Maschinen-Konfiguration). Die maximale Leadframegröße wurde auf 90 mm x 270 mm ausgedehnt.


Fax +41/71/6 37 63 64