Das Echtzeitbetriebssystem OSE 4.5 ermöglicht mit neuen Produkten und Versions-Updates für Third-Party-Tools die Entwicklung komplexer Systeme. Zu den Neuerungen gehören das Gateway für die Entwicklung heterogener Systeme, das Boot Loader-Entwicklerkit Polo und eine Gerätetreiber-Architektur, die die Entwicklung von Board Support Packages vereinfacht. Das Betriebssystem unterstützt die MIPS 32-Architektur, kompatible GNU-Entwicklungstools sowie die PowerPC-Prozessorfamilie 750CX/FX von IBM und die 440-Familie. Die Device Driver Architecture ermöglicht die Wiederverwendung von Treibern. Ferner wurde Bluetooth auf die Spezifikation 1.1 aktualisiert und zahlreiche Protokolle und Profile hinzugefügt.