Einen digitalen Instrumenten-Cluster für Automobil-Anwendungen hat QNX vorgestellt. Das Echtzeitbetriebssystem „Neutrino“ und die HMI-Suite „Aviage“ laufen bei dieser Demo auf einem Multicore-Prozessor „MPC5121e“ von Freescale und nutzen die grafischen Möglichkeiten von Adobes Flash und OpenGL-ES. Solche digitalen Instrumenten-Cluster integrieren traditionelle Tachos und andere Kombiinstrumentanzeigen mit Navigationsdisplay, Rückfahrkamera, Spurassistent, Mobiltelefon, MP3-Player und anderen digitalen Inhalten. QNX-basierte digitale Cluster können sich auch während des Betriebs umkonfigurieren: Zum Beispiel wird die Geschwindigkeitsanzeige durch eine Rückfahrkamera ersetzt, sobald der Fahrer den Rückwärtsgang einlegt.