Erste Reaktionen der Teilnehmer Die elektronik industrie begleitet derzeit die Betaphase der Echtzeiterweiterung XMP Realtime Engine von Sybera. Es ist eine Echtzeiterweiterung für Windows. Unsere Fachzeitschrift für Elektronikentwickler wird wie angekündigt ab dieser Ausgabe über Erfahrungen und erste Schritte von drei Teilnehmern der Betaphase berichten.


Die Teilnehmer sind in unterschiedlichen Branchen tätig, es sind dies die Firmen Berner&Matner Systemtechnik GmbH, Bertrandt GmbH und K.Schulten. Die Betaphase läuft seit dem April 2004. Folgender erster Fragenkomplex wurden von der Redaktion der elektronik industrie an die Teilnehmer der Betaphase gestellt:


Welches Projekt soll mit der Echtzeiterweiterung XMP Realtime Engine von Sybera bei Ihnen realisiert werden? Wie sind Ihren Erfahrungen bei den ersten Schritten? Wie sind Sie generell zurecht gekommen? Wie ist der Support durch Sybera?


Die jetzt vorliegenden Antworten fallen recht unterschiedlich aus. Die Projekte sind ebenfalls sehr unterschiedlich. Berner & Matner Systemtechnik GmbH verwendet die XMP für die Entwicklung der Ansteuerung eines Feldbusses, bei dem über mehrere serielle Schnittstellen Modems angesteuert werden.


Diese Anwendung ist Teil eines neu zu entwickelnden Leittechniksystems im Bereich Schienenverkehr. Das Projekt bei der Bertrandt GmbH ist ein Bus-Simulator-Server, eine Schnittstelle zwischen Simulation, Hardware und Analysator-Werkzeugen unter Verwendung echter CAN-Hardware. Bei K.Schulten ist das Projekt eine Software zur Qualitätssicherung zum „Umbau“ an.


Dabei handelt es sich um die Steuerung einer Maschinenanlage, mit der Fenster, Türen, Rolläden, Lüftungsgitter oder Fassaden geprüft werden. Alle Projekte stellen enorme Anforderungen an XMP. L.Sütterle von K.Schulten beschreibt seine durchweg positiven Erfahrungen wiefolgt: „Das System ist – fast schon unheimlich – einfach und sehr gut durchdacht“. Anfragen wurden von Sybera sehr schnell beantwortet. Die Begleitung in dieser Phase wird gelobt. G.Etzelsdorfer von Bertrandt findet den Support gut, bemängelt aber die lückenhafte Produktdokumentation. J.Reiner von Berner & Matner zu den Erfahrungen bei den ersten Schritten: „Die Echtzeiterweiterung sha erfüllt beide gestellten Anforderungen ( Echtzeitfähigkeit und Hardwarezugriff) und konnte ohne Probleme integriert und verwendet werden“.


Die kompletten Antworten wurden den Rahmen diese Heftes sprengen. Sie können diese aber über die folgende InfoDirect- Adresse einsehen und herunterladen. InfoDIRECT 409ei0604 Weitere Informationen über die Echtzeiterweiterung XMP Realtime Engine für Windows von Sybera gibt es über die nachfolgende Kennziffer oder über www.sybera.de