14403.jpg

Sierra Wireless (Vertrieb: Glyn) bietet mit seiner Airprime SL-Serie eine GSM/GPRS/Edge- und eine HSDPA-Technologie für maschinelle Bestückung an. Das LGA-Modul misst 25x30mm und bietet die Möglichkeit, eigene Entwicklungen direkt in C oder LUA zu implementieren. Durch die Verfügbarkeit von Edge und HSDPA können so künftig Applikationen weltweit betrieben werden, ohne dass die Hardware neu aufgebaut werden muss. Bereits vorhandene Software, die für Airprime Q26 Systeme entwickelt wurde, kann 1 zu 1 übernommen werden. Aufgrund der kompakten LGA-Bauform lässt sich das Modul einfach in Applikationen integrieren. Es wird maschinell bestückt und benötigt keinen Board-to-Board-Stecker. Die Systemkosten werden dadurch deutlich reduziert. Technische Daten:

GSM/GPRS/Edge (SL6087) und HSDPA (SL808x)

GPS-one-Funktionalität

-40 bis +85°C Arbeitstemperaturbereich

ARM9-Technologie 26-104 MHz/87MIPS

UART/USB 2.0/SPI/I2C

DTMF En-/Decoding

Zusätzlich zu den technischen Eigenschaften der Airprime-Serie verfügt das SL808x über inte-griertes GPS und ist somit für jede Tracking-Anwendung bestens geeignet. Ideale Einsatzgebiete der SL-Serie sind M2M-Anwendungen in der Mobilkommunikation, Transport & Logistik sowie Energieüberwachung. Glyn bietet für die Airprime-SL-Serie Designvorschläge an.