Nachdem 64MBit EDO DRAMs bei Micron, Hynix, Samsung und Elpida abgekündigt wurden, hat der Memory-Spezialist Memphis Electronic Products in Bad Homburg eine Produktion unter eigenem Label gestartet. Produziert werden 4Mx16 und 16Mx4 EDO DRAMs mit einer Betriebsspannung von 3.3V, 4k Refresh im TSOP-50 Package.


Auch SDRAMs mit 64Megabit sowie Fujitsu/AMD kompatible NOR-Flashes mit 16 und 32MBit sind im Angebot. Memphis hat hierbei keine eigene Maske entwickelt, sondern verwendet die Komponenten eines namhaften Herstellers und übernimmt das Packaging und Testing.


Laut Memphis-Vertriebs-Chef Thorsten Wronski können auch größere Stückzahlen produziert und durch dieses Verfahren sehr interessante Preise angeboten werden. Memphis ist auch als Hersteller von Speichermodulen bekannt. www.memphis-electronic.de