Messcomp: Die OptoLRE-PCI16Standard bietet je 16 digitale Ein- und Ausgänge mit galvanischer Trennung, einzeln für jeden Kanal. Während bei den Eingängen 16 Optokoppler mit Schmitt-Trigger für die Potentialtrennung sorgen, übernehmen bei den Ausgängen 16 Relais diese Aufgabe. TAZ-Dioden schützen die Eingänge zusätzlich gegen Spannungsspitzen. Über leicht wechselbare, steckbare Widerstandsarrays lassen sich zwei Eingangsspannungsbereiche einstellen.


Die Relais an den Ausgängen bewältigen maximal 2 A Schaltstrom, wobei die Signale der Ausgangsrelais an der 37-poligen D-Sub-Buchse am Slotblech der Platine anliegen. Die Anschlüsse der Eingangsoptokoppler sind am 40-poligen Pfostenstecker auf der Platine abgreifbar. Optional ist die Verlegung über ein Steckverlegungsset auf eine 37-polige D-Sub-Buchse mit Slotblech möglich. (mr)


 


461iee1006