Die Einwegthermometer von Epcos haben einen Messfehler von max. ±0,1 K und eine Ansprechzeit von 7 s. Dadurch ist eine schnelle und einfache Messung der Körpertemperatur möglich. Das Konzept dieser Einwegsensoren beruht auf Keramiktechnologie für NTC-Thermistoren auf Chipbasis, dem Einsatz von Material wie Polypropylen mit FDA-Qualifizierung (Food and Drug Administration der USA) sowie neuen Prozesstechnologien.

Durch die Kontaktierung von NTC-Chip und Kupferleitbahn mittels Silberpaste in einem Niedrigtemperaturprozess werden prozess-bedingte Widerstandsdriften des NTC-Thermistors sehr klein gehalten. Das Mehrwegthermometer hat Epcos für Langzeitmessungen entwickelt – beispielsweise zur Kontrolle der Körpertemperatur von Patienten während Operationen oder der von Neugeborenen in Inkubatoren. Es erreicht eine Lebensdauer von mehr als 100 Sterilisationszyklen bei 121 °C für 20 min oder bei 134 °C für 4 min.

Die verwendete Kunststoffspritzgusstechnologie ermöglicht eine gute Feuchtebeständigkeit. Weiterer Vorteil ist ein doppelt isoliertes, hochflexibles Kabel mit einem Isolationswiderstand von mehr als 100 M? für eine zuverlässige Körpertemperaturmessung über die Hautoberfläche.

511ei1108