Die Geometrie der ZIF-Steckverbinder eröffnet neue Möglichkeiten Platz zu sparen.

Die Geometrie der ZIF-Steckverbinder eröffnet neue Möglichkeiten Platz zu sparen.W+P Products

Ausgestattet sind diese beiden Serien mit Verriegelungs-Bügeln, die ähnlich wie ein Piano-Deckel von oben heruntergeklappt werden, was für stabile und haltbare Verbindungen sorgt und gleichzeitig wesentlich einfacher in der Handhabung ist als die sonst übliche Front-Verriegelung. Durch die Klapp-Verriegelung wird weniger Platz auf der Leiterplatte benötigt als bei einer Front-Verriegelung. Weitere Platzsparoptionen sind durch die niedrige Bauhöhe von nur 1,96 beziehungsweise 2,00 mm und das kleine Rastermaß von nur 0,5 beziehungsweise 1,0 mm der beiden Serien gegeben. Mitgeliefert werden können die passenden Flex-Kabel der Serie 599 in den Rastermaßen 0,5 und 1,0 mm in kundenspezifischen Ausführungen.

Angeboten werden die SMT-ZIF-Steckverbinder mit 4 bis 30 beziehungsweise 4 bis 60 Kontakten als liegende, von unten kontaktierende Version. Sie sind für Ströme bis 0,4 A je Kontakt ausgelegt, haben einen Durchgangswiderstand von höchstens 20 mΩ und einen Isolationswiderstand von größer als 500 MΩ. Das Kontaktmaterial besteht aus einer verzinnten Kupferlegierung mit Nickelsperrschicht, der Isolierkörper aus hochtemperaturbeständigem Kunststoff gemäß UL94 V-0. Eine sichere Funktion ist in einem Temperaturbereich von -25 bis +85 °C gegeben.

Interessant ist der Einsatz der ZIF-Steckverbinder in Industrie-Computern, Audio- und Video-Geräten, Datenlaufwerke, LCD-Displays, Druckern, Scannern, Telekommunikationsgeräten und vielen weiteren mehr.