207-cvb-camerasuite2016.jpg

Stemmer

Stemmer: Das Konzept des Speichermanagements mit Ringspeicher wurde für alle Plattformen ebenso beibehalten wie die Möglichkeit, flexibel auf die aufgenommenen Bilder zuzugreifen, um eigene Algorithmen aufsetzen zu können. Neben GigE-Vision ist auch der USB-3-Vision-Standard in das Entwicklungs-Kit implementiert und ermöglicht damit weiterhin die Hardware-Unabhängigkeit durch CVB. Beim Einsatz als Windows-Variante stehen dem Anwender ein DirectX-Display sowie flickerfreie non-destructive Overlays zur Verfügung. Die Software unterstützt vielfältige Dateiformate und enthält Beispielprogramme im Quellcode, die dem Anwender die Entwicklung eigener Applikationen erleichtern. Eine interaktive Kamera-Parametrisierung lässt sich über eine Management-Konsole zur Grundkonfiguration und einen flexiblen Merkmalsbaum für eigene Applikationen vornehmen.