Mit dem Prozessor PowerPC 750GX mit 1 GHz Taktfrequenz und großem L2-Cache von 1 MB ausgerüstet ist der Single Board Computer ‚PowerCore CPCI-690+‘. Das Modul nutzt den Systemcontroller Marvell Discovery II GT-64620 mit fünf voneinander entkoppelten Bussen, der parallelen Zugriff des Prozessors und der PC-Peripherieelemente auf den Hauptspeicher ermöglicht. Damit bietet es einen hohen Funktionsumfang bei geringem Energieverbrauch  – wie für anspruchsvolle Embedded-Computing-Lösungen erforderlich. Mit voller PICMG 2.16-Unterstützung ist das Board eine geeignete Compact-PCI Packet-Switching Backplane(cPSB)-Switch-Fabric-Lösung für Wireless-Systeme der dritten Generation, Asynchronous Transfer Mode(ATM)-Switches, Internet Protokoll(IP)-Layer 3-Switches oder Halbleiter-Testsysteme.