Zu einem Basispreis unter 40 000 € bietet Zevac mit der Onyx 21 ein halbautomatisches Gerät zum selektiven Ein- und Auslöten von SMDs. Das Gerät bietet bereits in der Standardausführung motorisierte Vision-Optik, Kraftmessung und Stickstoffanschluss. Das Bauelement wird mittels motorisierter Z-Achse kraftunterstützt aufgenommen oder platziert. Die 2 000 W-Oberheizung und der 3500 W leistungsstarke Vorwärmer mit einer Größe von 300 mm x 300 mm sichern die Einhaltung der Prozessparameter – besonders auch bei Bleifrei-Anwendungen. Durch das motorisierte Vision-System werden Bauelement und Layoutkonfiguration optisch übereinander gebracht und entsprechend ausgerichtet. Die LED-Beleuchtung, eine für das Bauelement und eine für die Leiterplattenoberfläche, garantiert eine optimale Sicht unabhängig von der Umgebung. Leiterplatten bis zu 300 mm x 400 mm und 6 mm Dicke sind einsetzbar.

507pr1108