Autonome Fahrzeuge sind durch die zunehmende Vernetzung unterschiedlichen Gefahren ausgesetzt.

Autonome Fahrzeuge sind durch die zunehmende Vernetzung unterschiedlichen Gefahren ausgesetzt.

In den letzten Jahren sind Bedenken bezüglich der Angreifbarkeit autonomer Fahrzeuge gewachsen. Industrieverbände haben Richtlinien und Best Practices zur Verbesserung der Absicherung vor Cyber-Angriffen auf Fahrzeuge erarbeitet. Auch neue Standards illustrieren die wachsende Bedeutung von Cloud-Security-Lösungen in der Branche.

Autonome Fahrzeuge im Fokus von Cyber-Attacken

Der gemeinsame Ansatz von Elektrobit und Argus integriert die Autosar-kompatible Argus Intrusion Detection and Prevention Solution (IDPS), die Cyberattacken auf Fahrzeuge erkennen und verhindern soll. Zudem beinhaltet er Softwarewerkzeuge von Elektrobit für die Entwicklung von Steuergeräten, die auf dem Autosar-Standard basieren. Mit Hilfe der integrierten Lösung von Argus und Elektrobit sollen sich Fahrzeughersteller und -zulieferer schnell an den wachsenden Bedarf nach Cyber-Security-Lösungen anpassen können.