TWK bietet die kleinen elektromagnetischen Winkelsensoren mit 22 mm Gehäusedurchmesser jetzt auch mit doppeltem Sinus-Cosinus-Ausgang an. Ausgelegt sind sie für eine Betriebsspannung von 5 VDC. Die Signalamplitude liegt bei 2 VSS, die maximale Ausgangsfrequenz bei 500 Hz. Zwei mechanische Bauformen sind verfügbar. Die Aktivierung des Sensorsystems erfolgt entweder berührungslos durch einen externen Permanentmagneten oder über eine Welle mit 4 mm Durchmesser. Zulässig sind Arbeitstemperaturen zwischen -25 und +125 °C. Der Anwender kann zwischen Schutzarten von IP64 bis IP68 wählen. (mr)


HMI 2006: Halle 8, Stand G37


 


507iee0406