Fügemodul NCFE

Fügemodul NCFE Kistler

Kistler: Im Vergleich zu hydraulischen oder pneumatischen Einheiten überzeugt das Modul mit geringem Energieverbrauch, einfachem Handling sowie schneller Inbetriebnahme. Das Fügemodul ist für Anwendungen im Messbereich von 10 bis 80 kN ausgelegt. Zudem ermöglicht die integrierte Sensortechnik eine komplette und lückenlose Überwachung und Regelung des gesamten Fügevorgangs. Dabei bewertet und dokumentiert das Überwachungssystem Maxymos NC XY-Verläufe von Füge- und Einpressvorgängen in Verbindung mit den NC-Fügemodulen und dem dazugehörigem Servoverstärker Indradrive. Anhand der Form von Messkurven lässt sich die Qualität eines einzelnen Fertigungsschrittes, einer Baugruppe oder des gesamten Produktes überwachen und über Sercos III in Echtzeit steuern. Mit der integrierten Ablaufsteuerung lassen sich Prozesse ohne aufwendige externe SPS-Programmierung abbilden.