ATB Austria: Die EU hat sich das Ziel gesetzt, Energieressourcen zu schonen, CO2-Emissionen zu reduzieren und Energiekosten zu sparen und somit bis 2020 Treibhausgase um 20 % zu reduzieren. Den Herstellern elektrischer Antriebstechnik kommt eine entscheidende Rolle im Energieeinsparungsprozess zu: Zwei Drittel des gesamten industriellen Energieverbrauchs entstehen durch mit Elektromotoren angetriebene Maschinen. Ab Juni 2011 müssen Motoren laut EU-Verordnung mindestens Wirkungsgradklasse IE2 erfüllen. Die Motoren von ATB erbringen diesen Standard schon jetzt und helfen damit nicht nur Energie zu sparen, sondern auch langfristig die Energiekosten zu senken. Das Produktportfolio des Herstellers umfasst maßgeschneiderte Projekt- und Großmotoren, kundenspezifische Serien- und Industriemotoren, Elektromotoren für Haus- und Gartenprodukte sowie Lösungen für Permanent-Magnet-Motoren, Frequenzumrichter und alternative Fahrzeugantriebssysteme.

359iee0810