eliv-druck-europe-300dpi.jpg

VDI Wissensforum

Insgesamt geht es auf dem kurz ELIV genannten Kongress in mehr als 70 Beiträgen um die Themen Elektromobilität 2.0, Autonomes Fahren, Connected Car, Fahrerassistenzsysteme, Anzeige- und Bedienkonzepte, Software, IT-Security und Lichttechnik. In diesem Jahr sind die USA das Partnerland. Die Beiträge werden Deutsch/Englisch simultan übersetzt. Neu ist auch eine ELIV-App für alle Kongressteilnehmer. Registrierte Nutzer können durch die App ihr individuelles Programm zusammenstellen, mit anderen Teilnehmern in Kontakt tretensowie Aussteller zu bestimmten Themen finden. Die App ist im Apple Store, bei Google Play und für Windows kostenlos erhältlich. Der Veranstalter erwartet 1600 Teilnehmer aus 20 Ländern.