Die Platz sparenden elektronischen Energieverbrauchszähler der Serie DZ sind konzipiert für den Einsatz in Zwei-, Drei- und Vier-Leiter-Stromnetzen beliebiger Belastung. Unempfindlich gegen Störimpulse eignen sie sich zum Einbau in Verteiler oder Kleingehäuse, für die Wandmontage, Front-türeinbau oder 35-mm-Tragschiene. Da sie keine mechanisch beweglichen Teile enthalten, sind sie stoß- und erschütterungsunempfindlich bei beliebi-ger Einbaulage. Als Zwischenzähler übernehmen sie in Industrieanlagen – aber auch auf Baustellen, in Büros und Freizeiteinrichtungen – Kostenstel-lenerfassung, Leistungsüberwachung und Energiemanagement.


Die in den Genauigkeitsklassen 1 und 2 erhältlichen Stromzähler erfüllen die Normen IEC 1036/1268 und erfassen den Energieverbrauch durch dynamische Messung bis zur 22. Harmonischen. Zur Serie gehören Typen für Wirk- oder Blindarbeit und Kombi- und Mehrtarifzähler, als direktmessende (25 mA bis 65 A) und Stromwandler-Ausführungen für 5 und 1 A. Mit Hilfe der integrierten Schnittstelle sind die Zählerdaten über Bus fernauslesbar.