Embedded-Computing-Modul BCM1

Embedded-Computing-Modul BCM1 Conrad Electronic

BCM1 ist ein Mini-Computermodul für industrielle oder kommerzielle Anwendungen und vereint die Kernfunktionen des Beaglebone Black auf einem briefmarkengroßen Auflötmodul (LGA). Dadurch lässt es sich in selbst erstellte Leiterplatten integrieren und eröffnet Entwicklern professioneller Hardwarelösungen neue Möglichkeiten. So lassen sich beispielsweise Steuerungen für Kläranlagen ebenso erstellen wie interaktive Bedienpanels für mobile Messeinrichtungen in rauen Umgebungen. Dagegen dient BCS1 als Entwicklungsplattform für einen schnellen Start. Es kombiniert das BCM1-Computermodul mit einem Standard-Baseboard, um Erweiterungs- und Anschlussmöglichkeiten für IoT-Projekte oder industrielle Anwendungen bereitzustellen.