Der Embedded-PC Nano-Box mit mittlerer Rechenleistung ist 331 mm breit, 89 mm hoch sowie 190 mm tief und hat seine Bedienelemente sowie Anschlüsse an der Frontseite. Optional ist ein 19“-Einbausatz zu haben. Im Gerät verbaut sind das Mini-ITX-Board EPIA-V8000 von VIA mit einem 800 MHz Embedded-Prozessor. Onboard sind VGA, Ethernet, 2 x USB, TV-Out, Digital-Audio, ein FDD und zwei UDMA 100/66-Anschlüsse. Im kompakten Gehäuse gibt es einen zusätzlichen Steckplatz für eine kurze, bis 165 mm lange PCI-Karte. Versorgt wird der PC von einem 250 W ATX-Netzteil mit weitem Spannungsbereich. Ausgerüstet ist er entweder mit einer 3,5“-Festplatte oder mit einer 2,5“-Ausführung und einem Slimline CD/DVD-Laufwerk. Der Embedded-PC ist für den erweiterten Temperaturbereich bis 50 °C spezifiziert.