Embedded-Experten von Wibu-System zeigen im Workshop, wie Hersteller ihre Embedded-Systeme schützen können.

Embedded-Experten von Wibu-System zeigen im Workshop, wie Hersteller ihre Embedded-Systeme schützen können. istockphoto.com/alex-mit

Eines der Erfolgskriterien für Unternehmen ist die Embedded-Sicherheit, das heißt die Abwehr jeglicher Angriffe auf ihre Embedded-Software, die wertvolles Unternehmens-Know-how enthält. Für die Übungen benötigen die Teilnehmer ihren Laptop, während Wibu-Systems die Embedded-Boards zur Verfügung stellt. Maximal 15 Teilnehmer werden im Workshop von den Embedded-Experten Marco Blume und Günther Fischer betreut. Im Theorieteil geht es sowohl um Bedrohungen und Angreifer als auch um Abwehrmaßnahmen durch Kryptographie am Beispiel der Codemeter-Technologie einschließlich der dazugehörigen Protection-Suite. Im Übungsteil werden die Teilnehmer selbst aktiv: Sie schützen eine Beispielsoftware mit Codemeter, verschlüsseln eine Linux-Anwendung auf einem Embedded-System und erzeugen benötigte Lizenzen und Schlüssel. Unternehmen können sich ab sofort kostenfrei anmelden.