14899.gif

Die Mesago Messe Frankfurt GmbH und der Süddeutsche Verlag veranstalten die Embedded Systems 2003 vom 4. bis 6. Februar 2003 in Stuttgart.


Die Embedded Systems schrieb in den vergangenen Jahren eine Erfolgsgeschichte sondergleichen und wurde zum weltgrößten Embedded Treffpunkt. Der bisherige Veranstalter Ludwig Drebinger ist weiter in das Geschehen rund um die Embedded Systems eingebunden und steht der Mesago als Berater zur Verfügung. Mit dem Standort Stuttgart kehrt die Embedded-Systems zu ihren Wurzeln und in das Herz der Embedded-Industrie zurück.


Die Mesago Messe Frankfurt GmbH wird mit ihrer Fachkompetenz auf dem Gebiet der Elektronik-Fachmessen vor allem auch die Internationalisierung der Embedded Systems weiter voranbringen. Mesago verfügt als Veranstalter der SPS/IPC/DRIVES, der SMT/HYBRID/PACKAGING, der PCIM, der EMV und einer Reihe weiterer Special-Interest-Messen über ein reiches Know-how in der Positionierung, Vermarktung und Durchführung von Elektronik-Fachmessen und Kongressen.


Bei der Embedded Systems bilden Messe und Kongress eine Einheit die zahlreiche Synergieeffekte erzeugt. Auch 2003 begleitet der internationalem Niveau verpflichtete Fachkongress die Messe. Der Kongress wird unter Einbeziehung der Anwenderindustrie und praxisorientierten Wissenschaft in Zusammenarbeit zwischen Mesago und MIC durchgeführt.


Die Embedded Systems 2003 kehrt in das Zentrum der Anwenderindustrie nach Stuttgart zurück und bietet damit allen Ausstellern, Besuchern und am Kongress Beteiligten den attraktiven Marktplatz zum Thema Embedded innerhalb eines optimalen Umfelds.