Wenige Monate vor dem Start der Embedded World am 03.03.2009 in Nürnberg übertrifft die Messe die Ergebnisse im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In der Fläche legt sie um 10 % zu. Bei den Ausstellern wächst die Messe um 14 %. Die parallel stattfindende Embedded World Conference widmet sich erstmalig auch Themen, wie Green Electronics oder Projektmanagement und greift damit aktuelle Entwicklungen auf. Neben den Experten für Echtzeitbetriebssysteme (Dr. David Kalinsky), Embedded Linux (Prof. Nicholas McGuire), Embedded Security (Prof. Christof Paar) und modellbasierte Entwicklung (Dr. Bruce Powel Douglass) ist es auch gelungen, mit Paul Anderson, Keith Curtis, und Ken Withaker Referenten zu aktuellen Fragestellungen aus den Bereichen Softwarequalität, Multitasking und Projektmanagement zu gewinnen.