Das Empfangs-Frontend-Modul für GPS-Anwendungen von Infineon Technologies ist mit einem Gesamtvolumen von nur 3,75 mm³ das weltweit kleinste. Mit seinen Abmessungen von nur 2,5 mm x 2,5 mm x 0,6 mm ist es um mehr als 60 Prozent kleiner als das nächstgrößere, vergleichbare Wettbewerbsprodukt.

Das neue GPS-Empfangs-Frontend- Modul BGM681L11 integriert alle wesentlichen Funktionen eines GPS-Systems, um das GPS-Signal zu verstärken und störende Interferenz-Signale auszufiltern. Die wesentlichen Komponenten des Empfangs-Frontend-Moduls sind ein rauscharmer GPS-Vorverstärker (LNA) und integrierte Filter mit hoher Robustheit gegenüber elektrostatischen Entladungen (ESD).

453ei1108