Die EMTrust GmbH, Kaufbeuren, hat im Rahmen eines Asset-Deals Teile der insolventen Inova Computers GmbH, Kaufbeuren, übernommen. Die eigens für die Übernahme gegründete Gesellschaft, ist ebenso wie ihre Schwesterunternehmen E.E.P.D. GmbH und Inperio Systems GmbH, beide ansässig in Weichs bei München, ein organisatorisch und rechtlich selbstständiges Tochterunternehmen der Holdinggesellschaft Trucomp GmbH. Neben dem originären Ziel, der Expansion der Firmengruppe und Ausbau der EMTrust GmbH als Systemhaus, nennt Christian Blersch, CEO EMTrust, die Abrundung des Produktportfolios im Segment CompactPCI und CompactPCI-Express, Vorteile im Einkauf von Rohmaterialien und den Know-how Transfer innerhalb des Konzerns als Motivation für die Übernahme.

Trotz Neuordnung des Geschäftsbetriebs und Umstrukturierungen innerhalb der ehemaligen Embedded-Sparte soll sich für die Geschäftspartner der ehemaligen Inova Computers GmbH nur wenig ändern. So werden bspw. Reparaturen und der Support nahtlos weitergeführt und bereits bestellte Komponenten ausgeliefert. Zudem will man in Kürze neue Produkte, die sich derzeit noch in der Entwicklung befinden, vorstellen.