Vom 9. – 11. April 2002 findet die EMV 2002 Düsseldorf – Europas führende Messe und Kongress zum Thema Elektromagnetische Verträglichkeit – bereits zum 10. Mal statt. Mit der Kombination von Messe und Kongress werden den Teilnehmern sowohl anwenderorientierte Wissenschaft als auch konkrete Produktumsetzungen und Dienstleistungen unter einem Dach geboten und zahlreiche Synergieeffekte geschaffen.


Der diesjährige Kongress hält mit über 100 Fachvorträgen ein umfangreiches und thematisch vielfältiges Programm bereit. Hochqualifizierte Referenten aus Industrie und Forschung vermitteln neben Basiswissen in erster Linie anwenderorientiertes, branchenspezifisches Know-how. Highlights hierbei sind die Themengebiete: EMV in der Verkehrstechnik, Neue Messverfahren, EMV-gerechter Schaltungsentwurf, EMV in der Kommunikationstechnik. Hochaktuell und deshalb ebenfalls ein Schwerpunkt: EMV in der Biomedizinischen Technik.


Die insgesamt 13 Themenkreise des dreitägigen Fachkongresses im Einzelnen:



  • Beherrschung der EMV

  • Störquellen

  • Normung

  • Blitzschutz

  • EMV-gerechter Schaltungsentwurf

  • Prüf- und Messtechnik

  • Verkehrstechnik

  • Energietechnik

  • Informations-/ Kommunikationstechnik

  • System EMV

  • Biomedizinische Technik und biologische Wirkung

  • Ringvergleich aller deutschen akkreditierten EMV-Prüflaboratorien

  • EMV in der Fabrik

Grundlagen und/oder spezifisches Know-how zu jeweils einem bestimmten EMV-Bereich vermitteln 8 Tutorials am 9. April 2002. Für die zahlreichen internationalen Teilnehmer bietet die EMV an allen drei Veranstaltungstagen ein breitgefächertes englischsprachiges Workshopprogramm. Zusätzlich veranstaltet der EMV Förderverein NRW e.V. am 11. April 2002 ein Ganztagesseminar unter dem Titel „EMV im Fahrzeug- und Bahnbereich“, das sich speziell an die Fahrzeugindustrie und deren Zulieferer richtet.


Das gesamte Kongressprogramm mit Buchungsmöglichkeit kann bei Mesago Messe Frankfurt angefordert werden (Tel. 0711/61946-49, E-Mail: emv@mesago.de) oder im Internet abgerufen werden. Auf der EMV-Homepage findet man zudem aktuelle Informationen rund um die Messe und können sich für eine kostenlose Messeeintrittskarte registrieren.