EMV-Netzfilter

Zur Summenentstörung am Netzeingang hat Schaffner die kompakten 4-Leiter-Filter der Serie FN 256 entwickelt. Bei nur 153 x 140 mm Grundfläche und 2 kg Gewicht sind sie für 440 VAC Betriebsspannung und 50 °C Betriebstemperatur ausgelegt. Ihr Nennstrombereich geht je nach Version von 8 bis 64 A.
Bei den Filtern für Leistungsnetze reicht das Spektrum von der kompakten 4-Leiter Hochstromversion für enge Schaltschränke bis zum mehrstufigen 2-Leiter Universalmodell. Erstmals gibt es jetzt Semko- und UL-zertifizierte Durchführungskondensatoren und -filter für HF-Störungen bis 1 GHz. Die Serie FN weist sehr hohe Pulsfestigkeiten von 5 kV bei den AC-Typen und 2,5 kV bei den DC-Typen auf. Sie erfüllt die Anforderungen der EN 132400 bzw. EN 133200 und ist IEC 950-konform.

RS Components
Tel. (02852) 505
verkauf@rs-components.at
http://www.rs-components.at