Die MSC Vertriebs GmbH vertreibt ab sofort Vectrons bewährte Produkte der EMXO-Serie. Die EMXOs (Evacuated Miniature Oven Controlled Crystal Oscillator) arbeiten jetzt in einem erweiterten Frequenzbereich von bis zu 80 MHz und bieten verringertes Phasenrauschen von -110 dBc/Hz bei 10-Hz-Offset vom Träger. Dank ihrer geringen Größe und Aufwärmzeit sowie des niedrigen Stromverbrauchs im Vergleich zu den herkömmlichen sperrigen thermostabilisierten Quarzoszillatoren (OCXO) werden die EMXOs von Satellitenherstellern u. a. zur Entwicklung militärischer und kommerzieller Satelliten sowie für Weltraumforschungsprojekte eingesetzt. Der erweiterte Frequenzbereich vermeidet die Notwendigkeit der Frequenzvervielfachung. Der flache EX-209 für bis zu 40 MHz z.B. hat Abmessungen von 23,62 x 26,16 x 8,89 mm (B x L x H) und einen Stromverbrauch von maximal 0,7 W bei 25 °C sowie maximal 1,1 W bei -40 °C. Die Aufwärmzeit beträgt bei 25 °C nur 3 Minuten und der Baustein ist nach Angabe der Firma mit bis zu 50 ppb zwanzig Mal stabiler als ein vergleichbarer TXCOs.