Der Encoder-IC iC-TW4, ein Pin-programmierbarer 8-bit Interpolator mit automatischer Offset-Korrektur von iC-Haus, ist ein Sinus-Digital-Wandler zur Auswertung magnetischer oder optischer Weg- und Winkelsensoren. Zwei Setup-Pins bestimmen die Chipfunktion, die Signalverstärkung sowie die Interpolationsrate im Bereich von x2 bis x64; das Sinus-/Cosinus-Sensorsignal kann in 256 Winkelschritte unterteilt und als Encoder-Quadratur-Signal über RS422-Treiber ausgegeben werden.

Der iC-TW4 fasst alle erforderlichen Encoder-Funktionen im kleinen QFN-Gehäuse auf nur 4×4 mm zusammen: Signalverstärkung, Konditionierung, A/D-Wandlung und serielle Kabeltreiber sind integriert. Ein Messsystem benötigt ausser dem Winkelsensor keine weiteren externen aktiven Schaltungskomponenten für den Betrieb. Mit einer einfachen Versorgung von +3.3 V bis +5.5 V arbeitet der IC im erweiterten industriellen Temperaturbereich von -40° bis +125° Celsius und zielt auf industrielle Applikationen, für optische und magnetische Weg- und Winkelgeber.

454ei1108