Inkrementale Hohlwellen-Encoder der Baureihe IH740 gibt es bis zu einer Auflösung von 25000 Schritten je Umdrehung. Mit den Abmessungen 74 x 29 mm ist der Hohlwellen-Drehgeber kompakt und flach bauend. Die integrierte ‘Schwimmende Systemeinheit‘ ermöglicht die Kompensation von axialen und radialen Winkelversätzen. So erspart man sich jede Art von separater Mimik beim Einbau. Die Ausgangssignale stehen entweder als digitale Rechtecksignale oder als Sinussignale zur Verfügung.