46337.jpg

TR-Electronic

TR-Electronic: Die Absolutencoder passen sich mit Vollwelle und Sacklochwelle an verschiedene Maschinenkonfigurationen an. Außer den üblichen Synchro- und Klemmflansch-Konfigurationen sind verschiedene Ausführungen im Standard verfügbar. Wie der kleinere Bruder CMV36 liefert CEV58 eine Auflösung von 4096 Schritten (12 bit) innerhalb der Umdrehung und 4096 Umdrehungen, die ohne Batterie und Zähler absolut erfasst werden. Der robuste, hochdichte und gegen Vibrationen unempfindliche M12-Stecker ist axial angeordnet; Anschlussleitungen ragen dadurch nicht über den Flanschdurchmesser von 58 mm hinaus. CEV58 DQ unterstützt die bei Drivecliq übliche Sternverdrahtung: Mit nur einer Leitung sind sämtliche Signale und die Versorgung zum Drehgeber durchverbunden. Dank ihrer stabilen Bauweise bestehen die Geräte auch in schwierigen Umgebungen. Die 58-mm-Serie eignet sich besonders für Positionsmessungen fern vom eigentlichen Motor. Bereits länger verfügbar ist CMV36M DQ, der sich für kompakte Automatisierungslösungen im Apparate- und Gerätebau bewährt.